Theaterautorin, Kolumnistin, Dozentin, Moderatorin

 

Wollen Sie an einem Schreibkurs am MAZ Ihren Stil und Ihre Texte verbessern?

Suchen Sie ein Theaterstück oder wollen Sie ein neues Stück in Auftrag geben?

Wollen Sie Gisela Widmer für einen Auftritt oder eine Moderation engagieren?

 

SchreibkurseÜber Gisela WidmerSchreibkurse

Gisela Widmer lebt in Luzern und arbeitet als freischaffende Autorin für Profi- und Laienbühnen. Die Fachzeitschrift „Schweizer Journalist“ ehrte Gisela Widmer mehrere Male als „Die beste Kolumnistin des Landes“: „Gescheit, politisch, witzig. Storytelling vom Feinsten.“ Sie ist auch Dozentin an der Schweizer Journalistenschule MAZ und leitet die Kurse „Schreiben, schön und gut!“ sowie „Satire, Kolumne, Glosse“.

Gisela Widmer (*1958) arbeitete bei diversen Medien (Print, Radio, sda) und war Hausautorin am damaligen Stadttheater Luzern. Dort wurde 1983 ihr erstes grosses Theaterstück uraufgeführt. Ab 1986 war Gisela Widmer u.a. für Schweizer Radio SRF und „Die Weltwoche“ Korrespondentin in Südasien mit Sitz in Delhi und danach während elf Jahren „Die Stimme aus London“. Parallel dazu schrieb sie vielbeachtete Kolumnen (u.a. für „Das Magazin“), die in drei Sammelbänden erschienen sind. Zudem ergötzte und empörte sie die Radiohörer und das Kleinkunstpublikum zwischen 1998 bis 2010 mit dem Satireformat „Zytlupe“.

 

hiwaAktuell: Gisela Widmer adaptiert für die Freilichtspiele Tribschen 2017 „Die Vögel“ von Aristophanes.

UA-72010820-1